Im Januar richteten wir zum ersten Mal den Milchcup in unserer Turnhalle am Klosterweg aus. Alle tischtennisbegeisterten Fünft- und Sechstklässler waren eingeladen worden, an dem Rundlauf-Turnier teilzunehmen – und viele taten dies auch: Insgesamt starteten 14 Teams á vier Spieler. Bei der Ausrichtung des Turniers wurden wir von unserem Kooperationspartner, dem Anrather TK, in Person von Katja von Steenwijk, unterstützt. Weiterhin waren Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgängen 7 und 8 als Schiedsrichter anwesend. Allen Helfern möchte ich ein herzliches Danke für ihren Einsatz aussprechen! Danke auch an den Förderverein, der die Kosten für die Preise übernommen hat.

Im Jahrgang 5 setze sich das Team „Die Elitebarbaren“ aus der Klasse 5a durch, im Jahrgang 6 gewann die 6c mit ihrer Mannschaft „Freedom“. Beide Teams nehmen nun am kommendem Donnerstag, den 08. März, an der Bezirksrunde in Moers teil. Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg – wer weiß, vielleicht können wir dort für eine Überraschung sorgen!

 

Eva Häusler, März 2018